Öle für Oldtimer

Für die speziellen Ansprüche von Oldtimer-Motoren hat Castrol das „Classic Oil“-Programm entwickelt. Das Sortiment besteht aus Ölen nach heutigem Stand der Technik und wurde speziell für die Belange klassischer Fahrzeuge hergestellt. Die Motoren der klassischen Fahrzeuge sind nicht mit den Nachfolgemodellen der heutigen Zeit vergleichbar. Die Belastungsgrenzen sind viel geringer – daher sind passende Öle von funktionssichernder Bedeutung.

Wie mechanische Teile, so sind auch Schmierstoffe lebenswichtige Konstruktionselemente für den Motor. In diesem Sinne sind die „Classic Oils“ auf die Bedürfnisse früherer Aggregate sowie die in ihnen verwendeten Weißmetalle, Buntmetall-Legierungen und Dichtungselemente abgestimmt.

– Castrol Classic Oil XL SAE 30
Mineralölbasisches Einbereichs-Motorenöl für klassische Motoren (auch ohne Ölfilter), die ein mild- oder unlegiertes Motorenöl fordern.

– Castrol Classic Oil GP SAE 50
Mineralölbasisches Einbereichs-Motorenöl für klassische Motoren (auch ohne Ölfilter), die ein mild- oder unlegiertes Motorenöl fordern. Nicht bei Außentemperaturen unter 0 Grad Celsius verwendbar.

– Castrol Classic Oil XL SAE 20W-50
Mineralölbasisches Mehrbereichs-Motorenöl für Motorentechnologie ab den 50er Jahren mit Ölfilter. Das Öl ist das Bindeglied zwischen den
mildlegierten Einbereichs-Motorenölen und den hochadditivierten, modernen Schmierstoffen.

Fähigkeiten

Gepostet am

11. Januar 2017